Komplikationen bei ambulanten Operationen ?

Unfall - Chirurgie - Dormagen

Krefelder Str. 3 41539 Dormagen Tel 02133 478843 Fax 02133 45537 gpcs@ majer-ce.de

 

 

 

Herzlich willkommen in der Praxis Dr. Clotten, Dr. Schwertner und Dr. Lentzen

Ärzte für Chirurgie - Unfallchirurgie - Sportmedizin - Phlebologie - D-Ärzte der Berufsgenossenschaften

Komplikationen treten bei den von uns durchgeführten Operationen sehr selten auf.

 

Mögliche Komplikationen können Nachblutungen sein, die meist 1-2 Stunden nach dem Eingriff auftreten. Da wir täglich (Mo-Fr) die Praxis bis 18.00 Uhr geöffnet haben, sind wir in diesen Fällen für Sie erreichbar.

 

Wundentzündungen sind trotz moderner Hygienemaßnahmen nicht hundertprozentig auszuschließen, treten aber äußerst selten auf und sind durch eine entsprechende Nachbehandlung gut zu therapieren.

 

Es gibt sogenannte OP-spezifische Komplikationen, z.B. kann bei einem Eingriff an einer Sehne diese verletzt werden. Da das Risiko einer OP-spezifischen Komplikation dem Operateur bekannt ist und vom ihm entsprechende Vorkehrungen getroffen werden, sind solche Komplikationen äußerst selten.

 

Wir klären Sie über das Risiko des Eingriffs und mögliche Komplikationen ausführlich auf.